BACHTEL 2025
- bereit für die Zukunft

Der Bachtel- unser Hausberg

Der Bachtel ist der Hausberg des Zürcher Oberlandes und ganzjährig ein beliebtes Ausflugsziel.

Gasthaus sanierungsbedürftig

Beim Restaurant Bachtel-Kulm steht nun eine umfassende Sanierung an.
Während der Gastraum noch in gutem Zustand ist, sind bei der Haustechnik, bei der Gebäudehülle und -struktur dringend Erneuerungen erforderlich.

Nach einer eingehenden Gebäudeanalyse wurde durch die Peter Moor Architekten GmbH ein Vorprojekt erstellt, welches bei Gemeinden und Kanton grosse Zustimmung findet.

Mit dem Umbau soll die ehemalige Erscheinung des Restaurant Bachtel-Kulm mit der fünfgiebeligen Silhouette wieder aufleben. Das Ensemble der Häuser mit der Kegelbahn, dem Kiosk und dem Aussichtsturm wird erhalten und aufgefrischt.

Zukunft sicherstellen

Dank der Sanierung soll langfristig ein effizienter und attraktiver Betrieb des Gasthauses ermöglicht werden - für heutige und zukünftige Gäste.

Chronologie Bauten Bachtel-Kulm

1856 Bau eines Gasthauses
1873 Bau Kegelbahn und Aussichtturm
1890 Einsturz des Aussichtturmes
1893 Neubau eines eisernen Aussichtturmes
1893 Brand zerstört Gasthaus und Kegelbahn
1894 Neubau des Gasthauses
1921 Gründung Genossenschaft Bachtel-Kulm
1964 Umbau mit neuem Dachgeschoss
1985 Neubau Aussichts- und Funkturm
1986 Umbau und Erweiterung Gasthaus

2025 Ziel Neueröffnung Umbau

Bildquellen: www.e-pics.ethz.ch, www.bachtel-kulm.ch und www.zuerioberland-tourismus.ch

 

Finanzierung

Die Sanierung und der Umbau erfordern beträchtliche finanzielle Mittel, welche die Genossenschaft Bachtel Kulm zurzeit nicht alleine aufbringen kann. 

So unterstützen Sie den Bachtel-Kulm

Mit dem Kauf von Anteilsscheinen der Genossenschaft und mit Ihrer Spende unterstützen Sie den Bachtel-Kulm und sichern die Zukunft unseres Hausbergs für die kommenden Generationen.

Helfen Sie uns mit, den Bachtel Kulm zu erhalten!

So soll das neue «Bachtel-Kulm» aussehen 

Video von Simon Grässle, für ZO-online, Freitag 11.09.2020 

News

Bachtel 2025 im Zürcher Oberländer
Gleich mehrere Artikel über die Geschichte des Bachtel-Kulms und das geplante Sanierungsprojekt
Einstimmig!
Die Generalversammlung sagt klar Ja zum Projekt "Bachtel 2025"
Ankündigung Generalversammlung
An der Generalversammlung der Genossenschaft Bachtel-Kulm vom 9. September 2020 wird über das we...

Spendenkonto

Auf folgendem Konto sind ihre Spenden für die Sanierung des Gasthauses Bachtel-Kulm am richtigen Ort:

IBAN-Nr:  CH97 0070 0114 8037 5169 0

Genossenschaft Bachtel Kulm
8340 Hinwil  
Rubrik: Spenden 

Nächste Termine

Keine Termine vorhanden.
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)
Abonnieren